Archiv der Kategorie: MoinMoin in Hamburg!

Elbe, Deiche, Schafe und Fischbrötchen…

 hamburg_strandfloh_bielenberg_pan2

Und Schiffe natürlich!! Das alles gehört ebenso zu Hamburg wie die Landungsbrücken und der Jungfernstieg. Die meisten ruhigeren Plätze befinden sich zwar in den Bundesländern Schleswig-Holstein und Niedersachsen, doch je nach Startpunkt von Hamburg aus erreicht man ländliche Idylle an der Elbe in 40-60min. Fahrzeit. Deshalb bietet es sich an für alle, die Natur pur, martimes Flair und Entspannung suchen. Wie hier zum Beispiel in Kollmar-Bielenberg zwischen Wedel und Glückstadt. Ein Ort ohne Durchgangsstraße mit schönen Höfen und Reetdachhäusern und freundlicher Gastronomie. Im Strandfloh Bielenberg werden Sie gut versorgt mit Kaffee und Kuchen oder/und mit Fischbrötchen und Currywurst.

hamburg_kollmar_elbdeichkollmar_bielenberg_strandfloh

hamburg_kollmar_bielenberg520160821_174349

Und im Entenwerder1 gibt es die Belohnung

hamburg_entenwerdercafe1

Nach einer kleinen Radeltour aus Hamburgs City gibt es eine Belohnung für den Ausflug oder den harten Arbeitstag im Café Entenwerder 1. Es sitzt sich schön an der Elbe in Rothenburgsort mit Blick auf kleine oder etwas größere Boote. Angeboten werden leckere Kleingerichte, Hauslimonade und entspanntes Personal. Hier finden sich gerne Familien mit Kindern, Hundebesitzer, Rad- oder Mopedfahrer ein, um den Osten Hamburgs zu genießen. Für Autofahrer gibt es einen Parkplatz vor der Tür.

hamburg_entenwerder1hamburg_entenwerder2hamburg_entenwerder3hamburg_entenwerder5

hamburg_entenwerder6hamburg_entenwerder7

 

Ein neues Stück Elberadweg in Hamburgs City

20150722_193324

Liebe Touristen, wenn Sie die Highlights in Hamburg gesehen haben und Lust auf einen anderen Blickwinkel haben…Liebe Hamburger, wenn Sie noch nicht unterhalb der Elbbrücken waren… Leihen Sie sich ein Fahrrad und erkunden die neue Elberadweg-Verbindung. Sie führt von der Innenstadt direkt in den Osten Hamburgs. Den Einstieg finden Sie zwischen dem Spiegel-Haus in der Hafencity und den Deichtorhallen. Entlang der Elbe und dem Großmarkt Hamburg führt der Stadtdeich über die Hochwasserschutzanlage mit stetigem Blick auf die Elbbrücken zum Elbpark Entenwerder. Es sind 3km, die ein anderes Hamburg zeigen. Der Elbpark Entenwerder ist eine Grünoase mit einem neuen Pontoncafé, dem Entenwerder 1. Dazu im nächsten Artikel mehr.

hamburg_stadtdeich1hamburg_stadtdeich2hamburg_stadtdeich3hamburg_stadtdeich4

 

Kleine optimale Pause an und bei Brücke 10

hamburg_bruecke10_landungsbrücken

„Brücke 10 – die Fischbrötchenbude“ befindet sich…ja, nicht ganz schwer: unten im Hamburger Hafen an der Landungsbrücke 10. Der Blick geht direkt aufs Wasser, die Brötchen sind frisch und lecker, tolles freundliches Ambiente und sehr nettes Personal. Was braucht man mehr bei einer kleinen kurzen Pause? Außer mehr Zeit…

http://www.bruecke-10.de/

Zu Besuch im Nordwesten, Lokstedt und Niendorf

hamburg_lokstedt_stellingerschweizhamburg_hagenbeckstierpark

In Norden Hamburgs zwischen Hagenbecks Tierpark und Schnelsen gibt es sehr viel Grün. Die liebevoll genannte Stellinger Schweiz in Lokstedt lädt zu Spaziergängen oder einer Joggingrunde bis zum Niendorfer Gehege ein. Rund um dieses Gebiet bieten wir unterschiedliche Zimmer an, je nach Ihren Bedürfnissen: Zimmer mit Frühstück, Zimmer mit Küche und Selbstversorgung oder komplette Ferienwohnungen. Je nach Lage gibt es eine bequeme Anbindung von 20-30min. per U-Bahn oder Schnellbus in die City.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAhamburg_zimmer_in_lokstedtOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Beispiele:

http://www.bed-and-breakfast.de/Hamburg/Lokstedt-Privatzimmer-BoxDz.html

http://www.bed-and-breakfast.de/Hamburg/Niendorf-Gartenhaus-vSeh2.html

http://www.bed-and-breakfast.de/Hamburg/Hamburg-Schnelsen-Doppelzimmer-HHSchne.html

http://www.bed-and-breakfast.de/Hamburg/Hamburg-Niendorf-Doppelzimmer-HHLueDz.html

http://www.bed-and-breakfast.de/Hamburg/Niendorf-Appartement-HHNiend.html

In der neuen Rindermarkthalle auf St. Pauli

hamburg_rindermarkthalle_brotrindermarkthalle_hamburg_st.pauli

Letzte Woche wurde die neue Rindermarkthalle St. Pauli eröffnet. Hier gibt es Lebensmittel, Bäcker, Haushaltsartikel, Präsentartikel, unterschiedliche Gastronomie und einiges mehr. Ein stylisches Ambiente mit Frischeständen gepaart mit den großen Märkten Edeka, Budni und Aldi. Mir hat es gefallen! Es ist geräumig und wenn draußen der Herbst losgeht, kann man hier trockenen Fußes einkaufen und schlemmen in Kombination.

hamburg_rindermarkthalle_biohamburg_rindermarkthalle_gastrohamburg_rindermarkthalle_bäckerhamburg_rindermarkthalle_blumen

 

Ruhe finden am Brabandkanal in Alsterdorf

hh_alsterdorf_brabandkanal

Der Herbst schleicht sich ran, zum Glück mit viel Sonne. Die richtige Zeit für einen entspannenden Spaziergang. Wenn Stadtpark, Außenalster und Elbe zu quirlig sind, dann gibt es andere citynahe Lösungen. Zum Beispiel den nördlich gelegenen Brabandkanal in Alsterdorf. Entlang von Kleingärten führt ein Wanderweg am Alsterarm entlang. Ab und zu ziehen Ruderer auf dem Wasser vorbei, man sieht den einen oder anderen Angler, Jogger oder Radfahrer. Eine erste Stärkungsmöglichkeit besteht direkt an der Brücke am Alsterdorfer Damm im „Braband“.

Schräg gegenüber steht die Little Free Library, eine schöne Tauschgeschichte. Bringen Sie ein ausgelesenes Buch mit und suchen sich neuen Lesestoff aus.

braband_brabandkanalam_brabandkanal2

hamburg_freelibraryhamburg_alsterdorf_brabandkanal

Es sind übrigens nur 5km bis zur Krugkoppelbrücke an die begehrte Außenalster. Wem es dann doch zu ruhig wird, der läuft einfach los…sollte doch in gut einer Stunde zu schaffen sein?

http://www.braband-bistro.de

Neue „Trinkhalle“ im Stadtpark Hamburg

hamburg_stadtpark_trinkhalle

Hereinspaziert vorn…ist der Weg zur Terrasse nicht weit. Wir haben diesen Ort zufällig im Vorbeifahren entdeckt, wie einen kleinen Schatz! Das erste Jahr ist zwar um, für uns trotzdem ganz neu. Mitten im Grünen im ruhigeren Teil des Stadtparks befindet sich das „Café Trinkhalle“. Auf Sitzplätzen mit Blick zum schönen Garten lassen sich Kleinigkeiten von Frühstück bis Abendbrot genießen.

stadtpark_hamburg_trinkhalle3stadtpark_hamburg_trinkhalle

Zu finden am Südring 1

http://trinkhalle-hamburg.de/

Vom Großneumarkt rüber zu den Gerichten

20140514_092823

Es ist nur ein kleiner Spaziergang im für uns schönsten Viertel der Innenstadt Hamburgs, auf dem es aber soviel unterschiedliches zu sehen gibt. Nicht umsonst finden hier laufend Filmarbeiten statt. Schöne Plätze, unterschiedliche Gebäude, charmante Hinterhöfe und enge Gassen liegen zu Füßen des Hamburger Michels und sind aus jeder Himmelsrichtung gut zu erreichen.

Zum Glück dürfen wir hier jeden Tag zum Büro entlanglaufen …Südlich der Messehallen starten wir bei den drei Gerichtsgebäuden: das Landgericht, das Hanseatische Oberlandesgericht/Verfassungsgericht  und das Amtsgericht Mitte. Von der Brücke aus hat man einen schönen Blick auf Planten un Blomen bevor der Johannes-Brahms-Platz mit der Laeiszhalle erreicht ist.

20140429_18591420140516_101105

Dann rein ins Geschäfts- und Wohnviertel, das zu einigen Zeiten ruhig wie auf einem Dorf wirkt und zu anderen kaum einen sonnigen Platz in der Gastronomie freigibt. Hier gibt es noch einige schöne alte Gassen mit Häusern aus der Jahrhundertwende wie zum Beispiel in der Wexstraße und Brüderstraße. Nachgebaute historische Kaufmannshäuser findet man in der Peterstraße und Rotklinkerfassaden in der Neanderstraße.

Hamburg-Variante120140407_185320Foto302520140417_132029

An vielen Häusern sind interessante Verzierungen, freche Figuren (schauen Sie mal beim Rademachergang/Breiter Gang) und Gedenktafeln. Schaut man runter auf den Fußweg beim Laufen kann es schon mal passieren, dass man grad auf einem Stolperstein steht. Hier gibt es viel zu entdecken…Also, wir sehen uns am Großneumarkt!

Foto2868Foto2873

 

Eimsbüttel Osterstraße – zu jeder Jahreszeit

Die Osterstraße hat sich in den letzten Jahren zu einer begehrten Einkaufsstraße mit vielen Cafés und Boutiquen entwickelt. Neben großen Anbietern gibt es hier individuelle Klamotten- und Designläden, sehr viele Friseursalons und eine boomende Gastronomie. In einer ruhigen  Seitenstraße können wir hier direkt vor Ort Gästezimmer anbieten. Ein gern gebuchtes Beispiel ist dieses Doppelzimmer mit Frühstück in einer geräumigen Altbauwohnung:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA    OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier schläft es sich garantiert ruhig und es gibt eine schnelle Anbindung zur Innenstadt, sofern man aus dem Viertel überhaupt raus möchte…denn es ist alles möglich: schlemmen, shoppen und ausruhen im Park um die Ecke, dem „Weiher“.

Foto3198Foto3221

http://www.bed-and-breakfast.de/Hamburg/Eimsbuettel-Doppelzimmer-HHHeDz2.html